+423 786 1234

Untenstehend finden Sie die meistgestellten Fragen mit den entsprechenden Antworten. Falls Sie die Frage zu Ihrem Thema nicht finden, kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail oder melden Sie sich auf unserem System an.

Ja. Die auf dieser Webseite veröffentlichten Preise sind Standardpreise für Kurzmieten. Je nach Commitment und unbenötigten Optionen können sie sich nach unten bewegen. Vereinbaren Sie am besten mit uns einen Besichtigungstermin, an dem wir alles Weitere besprechen können.

Sobald alles passt, werden wir für Sie einen individuellen Mietvertrag ausfertigen. Sie kontrollieren diesen, und senden uns zwei unterschriebene Exemplare des Mietvertrages zu. Nach Eingang der Kaution senden wir Ihnen das von uns gegengezeichnete Exemplar des Mietvertrages zurück.

Die Nebenkosten werden pauschal verrechnet und machedn bei normalem Gebrauch 25% der Monatsmiete aus. Das beinhaltet Heizung / Warmwasser, Wasser / Abwasser, Stromkosten allgemein, Reinigungskosten allg. Räume inkl. Verbrauchsmaterial, Bewachung / Bereitschaft, Heizungswartung, Kaminfeger Frühling / Herbst, Kehricht / Rauchgas, Wartung Feuerlöscher (alle 2 Jahre), Verwaltungskosten. Nicht beinhaltet sind Stromkosten individuell (Verbrauch im gemietetem Büro), Zusatzoptionen wie Internet, TV, usw., anteilsmässige Schneeräumung, allenfalls durch die Mieterschaft verursachte zusätzliche Hauswartkosten, Reinigungen, Entsorgungen. Diese werden (nur wenn sie anfallen) nach Aufwand separat verrechnet.

Nein, es kommt keine jährliche Nebenkostenabrechnung. Die Nebenkosten werden monatlich definitiv abgerechnet, und damit ist die Sache erledigt. Bis auf den individuellen Stromverbrauch und allfällige vom Mieter bestellte Sonderoptionen wie zb. Kabelanbindung ans Internet usw. werden die Standard-Nebenkosten bei normalem Gebrauch pauschal abgerechnet.

Jein. Grundsätzlich ist die Kündigungsfrist 6 Monate. Das entspricht so gesehen auch der Mindestmietdauer. Allerdings ist der monatliche Mietpreis bei einem Commitment von nur 6 Monaten anders als bei einem Commitment vone einem Jahr oder zwei Jahren. Ausnahmsweise kann ein Büroraum - je nach Verfügbarkeit - auch nur einen Monat gemietet werden, und das eventuell auch noch möbliert. Teilen Sie uns Ihren Bedarf möglichst detailliert mit, dan werden wir Ihnen eine für Sioe optimierte Lösung schnüren, und ein entsprechendes Angebot unterbreiten.

Derzeit vermieten wir keine Tische oder Briefkästen. Die meisten seriösen Unternehmen wollen ein eigenes Büro, das abschliessbar und überwachbar ist. Bei Co-Working Spaces leidet die Privatsphäre. Briefkästen mögen für bestimmte Geschäfte passend sein, solche Geschäftsmodelle sind aber nicht in unserem Fokus.

Garten- und Umgebungsarbeiten sind in der Nebenkostenpauschale inklusive.

Unsere Mietverträge beinhalten einen Grundriss der Räumlichkeiten, und sind damit standardmässig als Betriebsstätten-Nachweis für Gewerbebewilligungen geeignet. Bei diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich direkt an das Amt für Volkswirtschaft oder an ihren Treuhänder. Bei Bedarf können wir Ihnen entsprechende Empfehlungen geben.

Die Mietkaution beträgt im Normalfall 6 Monatsmieten. Bei Sonderlösungen kann je nach Anforderung davon abgewichen werden. 

Nein. Wir haben Stromzähler installiert, und messen monatlich den Verbrauch. Dabei wird zwischen "Allgemeinstrom" und "Individualstrom" unterschieden. Der Allgemeinstrom für den generellen Betrieb der Liegenschaft (grösster Verbraucher ist normalerweise die Heizung) ist in den Pauschal-Nebenkosten enthalten. Der vom Mieter in seinem eigenen Büro genutzte Strom wird monatlich individuell ausgewiesen und auf der Nebenkostenrechnung separat ausgewiesen.

Nein. Das Bürohaus hat einen Glasfaseranschluss zu einem Provider mit 1Gbit Datendurchsatz. In den Büroräumen läuft ein WLan für mit separaten Passwörtern für Gäste und Personal. Auf Anfrage können Ethernet- oder Glasfaser-Kabel zu unserem Inhouse-Lan für eine noch sicherere und schnellere Anbindung gepatcht werden. Solche Sonderoptionen werden separat angeboten und verrechnet. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht unser bestehendes LAN benutzen wollen, steht Ihnen natürlich offen, einen eigenen Glasfaseranschluss zum Provider Ihrer Wahl aufschalten zu lassen. Auch in diesem Fall hält sich der Aufwand in Grenzen, denn die Glasfaser-Anschlüsse sind bereits im hausinternen Rack, und die Verkabelung in das individuelle Büro kann jederzeit ad-hoc realisiert werden. 

Es gab einmal eine allgemeine Kaffeemaschine. Sie wurde rege benutzt, nur hat sich niemand dafür zuständig gefühlt... Die Individualität hat gesiegt, und nun hat jeder seine eigene Kaffeemaschine. Der eine Nespresso, der andere eine Bohnenmaschine. Unsere Teeküche ist seither eigentlich immer blitz-blank sauber. Nun können jederzeit Besucher kommen und sich wohl fühlen.

Wir machen Abfalltrennung, es gibt für den "allgemeinen" Abfall aus der Teeküche und den Toiletten Prozesse für die Gratis-Entsorgung. Das ist in den Nebenkosten enthalten. Jedoch für den individuellen Abfall aus dem eigenen Büro ist jeder selber zuständig. Der Müll kann jeden Mittwoch durch die Mieter für die Müllabfallabfuhr in eigenen Säcken bereitgestellt werden.

Es gibt immer eine gewisse Fluktuation bei den Mietern. Deshalb ist es von Vorteil, wenn Sie dem Vermieter frühzeitig mitteilen, dass Bedarf an weiteren Bürokapazitäten entstehen könnte. Haberwald Bürohaus wird Sie als bestehende Mieterin prioritär informieren, sobald Kapazitäten frei werden.

Grundsätzlich ist der Mieter verpflichtet, während der vereinbarten Mietdauer die die vereinbarten Mietzins-Zahlungen zu leisten, unabhängig davon, obdas Büro benutzt wird oder nicht. Es ist von grossem Vorteil, sich bei ändernden Voraussetzungen frühzeitig an den Vermiter zu wenden, um eine für alle einvernehmliche Lösung zu finden, wenn voraussichtliche vereinbarte Verpflichtungen nicht eingehalten werden können. Meistens kann gemeinsam eine für alle Parteien akzeptable Lösung gefunden werden.

Nein. Die Kaution ist ein Sicherheitspuffer für allfällige Schäden am Mietobjekt, oder für Mietausfälle, oder für offen gebliebene Betriebskostenrechnungen. Gemäss Liechtensteiner Gesetz müssen die im Mietvertrag vereinbarten Miezahlungen bedingungslos geleistet werden, und können nicht mit der Kaution verrechnet werden.

Ja. Da wir prioritär Büroräume vermieten und nicht Bürodienstleistungen anbieten, haben wir uns entschlossen, diesem Fakt mit dem neuen Web-Auftritt https://www.buerohaus.li Nachdruck zu verleihen. Für aktive Mieter besteht  selbstverständlich die Möglichkeit, bei Bedarf unsere Dienstleistungen nach wie vor in Anspruch zu nehmen.

Nicht jedes Unternehmen will in die Residenz Vaduz ziehen und einen Premium-Preis bezahlen. Nicht jedes Unternehmen will im Rampenlicht stehen. Es gibt Unternehmen, die einfach in Liechtenstein präsent sein wollen, oder auch solche, die ihren Fokus auf das Liechtensteiner Unterland gerichtet haben. Das Haberwald Bürohaus ist geografisch zentral im Liechtensteiner Unterland gelegen, und bietet Kleinbüros zu vernünftigen Preisen an. Also ideal auch für jemanden, der im  Liuechtensteiner Unterland wohnt, und nicht zuhause arbeiten kann oder will, aber nicht jeden Tag eine weite Strecke ins Büro zurücklegen will.

In zirka 10 Minuten ist die Rheintal-Autobahn in der Schweiz erreichbar (Zubringer Haag-Gams). Auch in zirka 10 Minuten (je nach Verkehrsaufkommen in Feldkirch) ist die Autobahn in Feldkirch-Frastanz in Österreich erreichbar. Nach Deutschland/Lindau sind es ca. 30 bis 40 Minuten über die Autobahn in Österreich.

Unsere Erfahrungen seit 1997 zeigen, dass es äusserst selten Probleme mit der Erreichbarkeit im Winter wegen gefrorenen Strassen geben kann. Im Winter wird die Schellenbergerstrasse vom Gemeinde-Winterdienst früh morgens geräumt und gesalzen. Unsere Zufahrt und die Parkplätze beim Haberwald Bürohaus werden durch unseren eigenen Winterdienst gereinigt und frei gemacht.

Die Schweizer und Österreicher Mobilnetze sind an der Schellenbergerstrasse 39 problemlos erreichber.

Aktuelle Angebote

  • Blog Image

    Büro zu vermieten in Liechtenstein: Kleinüro "Malanser" mit 38 m2

    Juli 23, 2021 Haberwald Bürohaus

    Klimatisierter Büroraum mit 38 m2 zu flexiblen Konditionen in Bürohaus in Mauren / Liechtenstein an ruhiger, erhöhter Lage. Moderne Infrastruktur, Kunden-Pp, gute Erreichbarkeit der Mobil-Netze von LI, CH und AT. Schnelles Internet & W-Lan. Geeignet als Remote Home Office, Betriebsstätte, für Berater, Admins, Vertrieb, Entwickler, kreative Arbeit

  • Blog Image

    Büro zu vermieten in Liechtenstein: Kleinbüro "Lutzen" mit 33 m2

    Juli 23, 2021 Haberwald Bürohaus

    Klimatisiertes Kleinbüro mit 33 m2 in unserem Bürohaus in Mauren, separater Empfang, Mitbenutzung Teeküche, Kundenparkplätze. Verkabelung/Bodendosen vorhanden (keine Installationskosten). Erreichbarkeit der Mobil-Netze aus Liechtenstein, Schweiz und Österreich. Campus WLan Internet inklusive. Geeignet als KMU Büro, On-line Arbeitsplätze, Sitzungszimmer, Schulungsraum usw.

  • Blog Image

    Büro zu vermieten in Liechtenstein: Kleinbüro "Schneller" mit 33 m2

    Juli 23, 2021 Haberwald Bürohaus

    Günstiges Kleinbüro mit 33 m2 in unserem Bürohaus in Mauren, separater Empfang, Mitbenutzung Teeküche, Kundenparkplätze. Verkabelung/Bodendosen vorhanden (keine Installationskosten). Campus WLan Internet inklusive. Geeignet als KMU Büro, On-line Arbeitsplätze, Sitzungszimmer, Schulungsraum, Lager usw.

Haberwald Bürohaus, Mauren

Büroräume für Ihre Ansprüche in professionellem, sauberem Umfeld, zentral gelegen im Liechtensteiner Unterland.

Kontakt

+423 786 1234

Anfahrt